Guzmania dissitiflora

Bromeliaceae - Ananasgewächse

Guzmanien wachsen im nordwestlichen Südamerika in tropischen Regenwäldern teils als Aufsitzer, teils am Boden. Nur wenige Arten werden kultiviert. Diese Art ist wegen ihres Farbkontrasts von roten Hoch- und Deckblättern zu den gelblichweißen Blütenblättern sehr dekorativ. Sie wird 40-90 cm hoch, hat grüne, an der Basis rötlich längsgestreifte Blätterb und entwickelt auch einen schönen Blütenstand.

Licht: hell, vor voller Sonne schützen

Temperatur: mindestens 18-20C

Feuchtigkeit: für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen, zB durch Aufstellen eines Kleinluftbefeuchters, täglich mit kalkfreiem Wasser übersprühen, Blatttrichter mit Wasser auffüllen; im Winter weniger

Vermehrung: durch Abtrennen halb so großer Kindel wie die Mutterpflanze

Erde: : Mischung aus Nadelstreu, trockenen, zerkleinerten Buchenblättern, Sumpfmoos und Sand

Dünger: im Sommer mit einer 0,1%igen Volldüngerlösung übersprühen begünstigt das Wachstum

Anfällig für: Schildläuse, Wurzelläuse


Aechmea chantinii