Wasserfälle

Ein schönes Tropenterrarium wird noch ansprechender, wenn ein Wasserfall eine Ecke ziert. Mittlerweise sind fertige Wasserfälle im Tischbrunnenprinzip erhältlich, die einfach mit Wasser befüllt werden und ins Terrarium gestellt werden können.

Schöner sind selbstverständlich große selbstgebaute Wasserfälle bzw. Wasserläufe. Diese lassen sich am besten aus Styropor und Bauschaum erstellen. Auch Wasserfälle lassen sich hervorragend in eine Rückwand integrieren.

Wichtig ist es, darauf zu achten, das der Wasserlauf und das Becken, in dem das Wasser aufgefangen wird, 100%ig dicht sind. Zur Versiegelung eignet sich Epoxidharz hervorragend.

Ein Abfluss am Wasserbecken ist sehr zu empfehlen, da es sonst sehr aufwändig ist, einen Wasserwechsel durchzuführen und das Becken zu reinigen.

Um das Wasser nach oben zu fördern, eignen sich Pumpen für Tischbrunnen, für etwas größere Wasserfälle kleine Aquarienpumpen, diese verfügen meist bereits über ein Filtersystem, was grobe Verschmutzungen aus dem Wasser filtert.

Navigation
Datum Uhrzeit Uhr
Startseite
Portal Forum ... News Sitemap
Planung Terrarien Rückwände Beleuchtung Heizung Luftbefeuchter Einrichtung Galerie Downloads Sonstiges
*** Terrarium-construction Das Terrarienbau Portal ***










































 

Impressum


www.terrarium-construction.de
www.terrarium-construction.com
www.terra-cons.de
www.terra-cons.com