Terrarien Standort

Wenn Sie wissen, wie groß Ihr Terrarium werden soll, muss ein geeigneter Standort gefunden werden. Große Terrarien, die schnell mehrere hundert kg wiegen können, sollten möglichst nicht frei im Raum stehen. Zu bevorzugen sind Standorte an tragenden Wänden, so dass die Gefahr, dass der Boden schaden nehmen kann, sehr gering bleibt. Dies ist besonders bei Altbauwohnungen zu beachten, wo Böden häufig nur aus Holz bestehen. Sollten Sie Zweifel an der Tragfähigkeit des Bodens haben, ist es zu empfehlen, einen Statiker zu Rate zu ziehen.

Es sollte auch darauf geachtet werden, dass kein direktes Sonnenlicht in das Terrarium einfallen kann, denn sonst kann es im Sommer bei hohen

Temperaturen schnell passieren, dass sich das Terrarium überhitzt. Sollte Sonnenlicht durch ein Fenster einfallen und die Sonnenstrahlen direkt ins Terrarium scheinen, reicht es schon, das Fenster mit einem Vorhang oder einer Jalousie zu versehen.

Der Standort sollte möglichst zugfrei und gut zugänglich sein, außerdem sollte er so gewählt werden, dass den Reptilien kein Sichtkontakt zu anderen Terrarien möglich ist.

Für sehr stressanfällige Tiere ist ein Ort in einem ruhigen Raum ratsam, die Terrarien für viele Reptilien können allerdings auch ohne Probleme im Wohnzimmer untergebracht werden.

Navigation
Datum Uhrzeit Uhr
Startseite
Portal Forum ... News Sitemap
Planung Terrarien Rückwände Beleuchtung Heizung Luftbefeuchter Einrichtung Galerie Downloads Sonstiges
*** Terrarium-construction Das Terrarienbau Portal ***










































 

Impressum


www.terrarium-construction.de

www.terra-cons.de