Terrarium Gecko – auf was muss geachtet werden

terrarium gecko

Exotische Haustiere haben in Deutschland eine ständig wachsenden Fangemeinschaft und zu den beliebtesten Terrariumsbewohnern in unseren Wohnzimmern gehören die Geckos. Deren Popularität hat viele Gründe – Geckos wirken wie Wesen aus einer anderen Zeit. Und sie gehören in der Tat zu den ältesten Tierarten der Welt – seit über 50 Millionen Jahren wandern sie in ihrer ganz eigenen gemächlichen Art über die Erde.

Vielleicht liegt es aber auch an der Vielfalt. Denn Geckos sind auf jedem Kontinent zu finden und haben sich überall hervorragend an die jeweiligen Verhältnisse angepasst – egal ob Wüste oder tropischer Regenwald – Geckos fühlen sich in ganz unterschiedliche Klimazonen wohl.

Vielleicht liegt der Grund für ihre Popularität aber auch darin, dass sie als Haustier relativ pflegeleicht sind. Wenn Sie die Anschaffung von Geckos in Betracht ziehen, dann sollten Sie ihnen auf alle Fälle die Konditionen die sie in freier Wildbahn gewohnt sind so genau wie möglich nachstellen, dazu gehört vor allem ein ausreichend großes Terrarium, das richtige Klima,  aber auch Faktoren wie ausreichend Rückzugsräume und Klettergelegenheiten tragen zu dem Wohlbefinden der Tiere bei. Nur wenn sich Ihre Geckos in ihrem Terrarium wie zuhause fühlen, werden Sie Freude an ihnen haben.

Das richtige Terrarium für Ihren Gecko

Um das richtige Terrarium auszuwählen müssen Sie zuerst die Entscheidung treffen, welche Gecko-Art Sie sich anschaffen möchten. Denn die unterschiedlichen Gecko-Arten stellen unterschiedliche Anforderungen an ihr Zuhause. Je nach Gecko kann es hier erhebliche Unterschiede in Bezug auf die Größe, die ideale Temperatur und Luftfeuchtigkeit geben.

Die richtige Größe vom Gecko Terrarium

Natürlich hängt die richtige Größe nicht nur von der Gecko-Art sondern auch davon ab, wie viele Exemplare in dem Terrarium zu Hause sein sollen.  In der Regel ist es kein Problem mehrere Geckos in einem Terrarium zu halten, solange es groß genug ist. Die Berechnung der Mindestgröße richtet sich nach der Kopf-Rumpflänge der Tiere und für jeden weiteren Gecko sollten mindestens 20% addiert werden – idealerweise sogar 50%. Erkundigen Sie sich vor dem Kauf des oder der Geckos genau nach den Mindestanforderungen an die Größe des Terrariums, denn sonst kann es passieren, dass Ihre Geckos krank werden. Als Faustregel gilt immer – je grösser desto besser.

Das richtige Gecko Terrarium Material

Als Material kommen alle vier gängigen Terrariumsmaterialien in Frage – Glas, Holz, Aluminium oder Forex. Je nach Gecko-Art können die Vorteile eines Materials etwas grösser sein als andere aber grundsätzlich hängt die Entscheidung von Ihnen und im Fall von Terrarien aus Forex auch von Ihrem Geldbeutel ab!

Glasterrarien haben den Vorteil, dass sie sehr leicht zu reinigen und zu desinfizieren sind. Des Weiteren sind sie von allen Seiten gut einsehbar und relativ preisgünstig.

Exo Terra Pt2597 Tiki Terrarium Klein-Hoch 45x45x60cm, L
  • Glasterrarium mit einzigartiger Tiki-Rückwand!
  • Frontglasventilation
  • Wasserdichter Boden
  • Netzgitterabdeckung aus hochwertigem Edelstahl
  • Verriegelung zur Verhinderung von "Ausbrüchen"

Holzterrarien sind günstiger und dämmen sehr gut, was die laufenden Kosten im Zaum hält. Sie lassen sich auch relativ leicht in Eigenregie bauen. Allerdings sind Terrarien aus Holz nicht geeignet für Gecko-Arten die hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugen, denn hier kann es schnell zu Pilzbefall kommen.

REPITERRA Terrarium Holzterrarium mit Seitenbelüftung aus OSB Platten mit Frontscheibe 80 x 50 x 50 cm
  • INDIVIDUELL - Schaffen Sie einen gemütlichen Wohnraum für Ihre kleinen Lieblinge. Egal ob Schildkörte, Schlange oder Bartagame - hier schafft sich jeder sein Zuhause. Gestalten Sie das Terrarium nach Ihren Vorstellungen!
  • AUFBAU - Dieses Terrarium mit Seitenbelüftung von Repiterra hat eine holzgerahmte Glasfront mit insgesamt 4 Scheiben Floatglas mit geschliffenen Kanten (4mm), wovon 2 fest im Rahmen verankert sind.
  • MAßE - Der Korpus besteht aus formaldehydfreier OSB Platte mit 12 mm Stärke. 2 Lüftungsgitter befinden sich an der Front links und rechts. Die Bodengrundfüllhöhe beträgt im unteren Bereich mind. 10 cm.
  • LIEFERUMFANG - Das Terrarium ist teilweise vormontiert, das Montagezubehör und eine detaillierte Anleitung wird mitgeliefert, Sie benötigen lediglich einen Kreuzschraubenzieher (Ideal ist ein Akkuschrauber).
  • WICHTIGE DETAILS - Alle Terrarien aus unserem Sortiment sind Made in EU. Das Terrarium wird ohne Zubehör (z.B Lampen) und Dekoration (z.B Rückwände, Pflanzen) geliefert.

Terrarien aus Aluminium sind ebenfalls sehr gut geeignet. Im Fachhandel können Sie diese auch als Bausatz erwerben und so können Sie das Terrarium relativ leicht an Ihren Ansprüchen bzw. denen Ihrer Geckos ausrichten. Allerdings ist Aluminium teurer als Glas.

Angebot
Zoomed NT-15E ReptiBreeze Deluxe 41 x 41 x 76 cm - Alumnium-Gaze-Terrarium inklusiv LED-Beleuchtung
  • Terrarium für Chameleons, Geckos und andere Reptilien
  • aus Aluminium-Gaze für eine sehr hohe Luftzirkulation
  • inkl. LED-Beleuchtung mit 3 verschiedenen Einstellungen (rot, weiß, rot+weiß) und Berührungsschalter
  • Fronttür aus Acryl und herausnehmbare Bodenwanne
  • rostfrei!

Terrarien aus Forex sind leicht zu reinigen und auch für hohe Luftfeuchtigkeit geeignet. Sie sind zudem sehr leicht – aber auch mit Abstand am teuersten.

Beleuchtung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Gecko Terrarium

Nicht überraschend hängen auch hier die genauen Ansprüche von Ihrer Gecko-Art ab. Für das Wohlbefinden von Geckos spielt das Klima im Terrarium eine entscheidende Rolle. Sie sollten auf alle Fälle für unterschiedliche Klimazonen sorgen.

So reguliert der beliebte Leopard-Gecko zum Beispiel seine Körpertemperatur über die verschiedenen Klimazonen im Terrarium. In der wärmeren Klimazone braucht er Temperaturen zwischen 28 und 30 Grad Celsius und 24-26 Grad in der kühleren Zone. Wie bei allen Wüstenbewohner bieten sich auch Spotstrahler an mit denen Sie eine Zone im Terrarium auf 45 Grad bringen können. Nachts sollten die Temperaturen nicht unter 19 Grad fallen. Leopard-Geckos benötigen auch ausreichend UV-Strahlung, um ihren Hormonhaushalt zu regulieren und Vitamin D zu produzieren. Da Leopard-Geckos Wüstenbewohner sind benötigen sie nur 30-40 Prozent Luftfeuchtigkeit. Das sieht bei Geckos aus dem tropischen Regenwald wieder ganz anders aus. Bevor Sie sich für die Beleuchtung im Terrarium entscheiden sollten Sie unbedingt prüfen, dass Sie damit Ihrem Gecko die richtigen Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und UV-Strahlung bieten.

Ausstattung des Terrariums für Geckos

Das Einrichten eines Terrariums macht viel Spaß. Solange Sie dabei die Heimatregion Ihres Geckos im Auge behalten, werden sich die neuen Bewohner auch wohlfühlen. Viele Geckos graben mit Begeisterung Höhlen und Gänge und brauchen eine Bodenschicht von etwa 10cm. Das kann natürlich je nach Gecko-Art variieren. Der populäre Leopard-Gecko freut sich als Wüstenbewohner über eine 10cm hohe Sandschicht.

Geckos ziehen sich gerne zurück und brauchen daher ausreichend Versteckmöglichkeiten, wie zum Beispiel Höhlen, Wurzeln oder Steinbauten. Gerade wenn Sie mehrere Geckos in einem Terrarium halten möchten, ist es wichtig, dass jedes Tier seinen eigenen Rückzugsraum hat. Achten Sie aber darauf, dass der Rückzugsraum nicht zu groß ist.

Geckos sind auch passionierte Kletterer, sie brauchen daher ausreichend Klettermöglichkeiten, wie zum Beispiel Kletterpflanzen oder eine spezielle Kletterwand, damit sie ihrem Hobby nachgehen können, ohne sich zu verletzen. Aufgrund der Lamellen an ihren Zehen können Geckos auch spiegelglatte Oberflächen, wie zum Beispiel die Glasscheibe ihres Terrariums ohne Mühe erklimmen.

Hobby 40208 Arizona Rock 2, 24 x 26 x 14 cm
  • Zur Gestaltung von Aquarien und Terrarien
  • Naturnah nachempfundene Felsen für ein natürliches Aussehen im Aquarium oder Terrarium
  • Beeinflusst nicht die Chemie und die Klarheit des Wassers
  • Geringes Gewicht und leicht zu reinigen

Futter für Geckos

Geckos ernähren sich in freier Wildbahn von kleinen Insekten, wie Fliegen, Heuschrecken, Grillen etc. Aber auch reifes Obst, das sie bei ihren nächtlichen Streifzügen finden, gehört auf den Speiseplan. Es ist kaum möglich Ihrem Gecko genau das Futter, das er in seiner Heimat vorfindet auch im Terrarium zu bieten. Aber im Fachhandel bekommen Sie an den Bedürfnissen Ihrer Gecko-Art ausgerichtete Mischungen aus Lebendfutter sowie Trockenfutter das mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen angereichert ist, die Geckos für eine gesunde Ernährung benötigen. Zusätzlich können Sie Ihrem Haustier ab und zu noch mit reifem Obst wie zum Bespiel etwas Banane eine Freude machen.

Angebot
Zoo Med Taggecko Futter
  • Zoo Med Day Gecko Food, 2.5 oz
  • 2.5 Ounces

Fazit – Terrarium Gecko

Geckos sind aus gutem Grund so beliebte Terrariumsbewohner. Sie sind relativ pflegeleicht und dank ihrer Vielfalt ist die Auswahl groß. Solange Sie die Bedingungen in ihrem natürlichen Lebensraum so gut wie möglich nachahmen, werden Sie viel Spaß an den talentierten Kletterern haben. Wenn Sie sich am Anfang nur einen Gecko zutrauen, denken Sie bei der Auswahl der Größe des Terrariums daran, dass es für die meisten Gecko-Fans nicht lange bei nur einem Gecko bleibt. Die friedlichen Tiere sind einfach in Gruppen zu halten aber jedes zusätzliche Exemplar braucht entsprechend Platz in Ihrem Terrarium.

Letzte Aktualisierung am 21.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API